Kontakt

Logopädie-Ausbildung in Corona-Zeiten

Logopädie-Ausbildung in Corona-Zeiten

Die Ausbildung zur Logopädin/zum Logopäden an der Logopädie-Schule Bielefeld läuft trotz der Corona-bedingten Einschränkungen regulär weiter. Dies erlaubt der Erlass des zuständigen Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW. Allerdings wird der Lernstoff nun auf vielfältige Art und Weise und in großen Teilen in digitaler Form sichergestellt. Das Kollegium der Dozent*innen arbeitet engagiert und krativ an der Vermittlung von Unterrichts- und Ausbildungsinhalten. Die Schüler*innen beteiligen sich hochmotiviert an Online-Veranstaltungen und begrüßen die neu eingerichtete Lernplattform der DAA. Offene Fragen werden per E-Mail oder telefonisch beantwortet. Unter strikter Einhaltung der Hygienevorschriften darf jeweils die Hälfte des Unterkurses in der Schule unterrichtet werden.