Therapieangebote Logopädieschule Bielefeld

Logopädische Therapieangebote

In Kooperation mit dem HNO-Zentrum am Bahnhof bieten wir logopädische Diagnostik und Therapie für Kinder und Erwachsene an. (Kontakt und Terminvereinbarungen: Siehe unten.)

Kinder (ab 2 Jahren), die

  • Aussprachestörungen,
  • Spracherwerbsstörungen,
  • Redeflussstörungen oder Stimmstörungen und
  • Lese-Rechtschreibstörungen

haben, sowie

Erwachsene mit

  • Stimmstörungen oder
  • neurogenen Sprech- und Sprachstörungen, Laryngektomie oder
  • Stottern 

werden von Schülern/-innen unter direkter Anleitung und Beobachtung der Lehrlogopäden/-innen therapiert. Die Therapie- und Präventionsangebote sind kostenfrei.

Voraussetzung

Für die Durchführung der Therapie benötigen wir eine ärztliche Verordnung.

Flyerdownload Logopädische Behandlung

Terminvereinbarung

Wenn Sie einen Termin mit uns vereinbaren möchten oder Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die zuständige Lehrlogopädin/den zuständigen Lehrlogopäden:

Dr. phil. Barbara Schneider

Fachgebiete: Neurogene Sprech-, Sprach- und Kommunikationsstörungen (Aphasien, Dysarthrien)

Telefondurchwahl: 0521 399202-22, E-Mail: Barbara.Schneider[at]daa.de

Edgar Thieme oder Anne Németh

 

Fachgebiete: Spracherwerbsstörungen (auch Late Talker), Stottern im Kindesalter, Myofunktionelle Störungen sowie Spracherwerbsstörungen bei Mehrsprachigkeit, Aussprachestörungen bei Kindern und Erwachsenen

Telefondurchwahl: 0521 399202-22, E-Mail: Edgar.Thieme[at]daa.de

Petra Lange-Savasan

Fachgebiete: Stimmstörungen (funktionell und organisch), Stimmprävention für Berufssprecher/-innen, Laryngektomie

Telefondurchwahl: 0521 399202-23, E-Mail: Petra.Lange-Savasan[at]daa.de